GEVÖ - Gesellschaft für Vitalökonomie

Zucker macht dick und doof!

Zuckerwürfel

Das kennen Sie sicherlich schon...

Durch zu viel Zucker entsteht Übergewicht. Die Zähne werden zersetzt und der Diabetes Typ II kann ausgelöst werden.

 

 

Das vielleicht noch nicht...

Studien zeigen darüber hinaus, dass zu viel Zucker das Herz schädigt und das Gehirn schrumpfen lässt:

 

  • Für Ratten ist es z.B. normalerweise kein Problem, Orte oder Objekte wiederzufinden, die verändert worden sind. Sie sind sogenannte Orientierungskünstler. Nachdem die Versuchstiere mit Cafeteria-Futter (Croissants, Donuts, Käsestanden und Sandwiches) vollgefressen waren, hatten sie erkennbare Probleme bei der Erfüllung Aufgabe. Als die Gehirne untersucht worden sind, wurden Entzündungen im Hippocampus festgestellt. Vermutet wird, dass dies am Zucker liegt.

 

  • Nahe liegt, dass zu viel Zucker auch dem menschlichen Gehirn schaden kann. 141 gesunde Senioren sollten 15 Wörter eine halbe Stunde im Gedächtnis behalten. Die Teilnehmer mit erhöhten Zuckerkonsum bzw. Zuckeranteil im Blut erinnerten sich durchschnittlich an 2 Wörter weniger.

 

  • Eine englische Studie zeigt zusätzlich, dass sich Kinder nach einem süßen Frühstück zwar wach und selbstbewusst fühlen, aber die tatsächliche Lernleistung abgenommen hat.

 

 

Warum ist das so?

Zucker fördert zunächst die Leistungsfähigkeit, aber nur bis zu einem gewissen Grad. Die Schwelle, an der Zucker nicht mehr schneller, sondern langsamer im Kopf macht, wird von den meisten Menschen nämlich regelmäßig überschritten.

 

Mädchen auf Coach mit ungesunden Lebensmitteln

 

Achten Sie also darauf, was und in welchen Mengen Sie zu sich nehmen. Gerade im Berufsalltag verleiten kleine Leckereien und zu viele gesüßte Getränke zum Zugreifen und vermeintlichen "Genuss". Wenn dann das Mittagsloch plötzlich tiefer ausfällt muss man sich nicht wundern!

 

Zum vollständigen Artikel!

Anmeldung

Bildergalerie

Bildergalerie

 

Hier finden Sie eine kleine Auswahl von Bildern unserer letzten Maßnahmen und Veranstaltungen.